Lebens­be­droh­li­che Not­fäl­le: 112 (Not­arzt)

In allen ande­ren Not­fäl­len kön­nen Sie das kin­der­ärzt­li­che Bereit­schafts­te­le­fon 08026/389292 rund um die Uhr anru­fen, hier errei­chen Sie den jeweils dienst­ha­ben­den Kinderarzt/Kinderärztin aus dem Land­kreis.

Gift­not­ruf: 089/19240
Soll­te Ihr Kind schäd­li­che Substanzen/Medikamente/evtl. gif­ti­ge Pflan­zen zu sich genom­men haben, rufen Sie bit­te umge­hend den Gift­not­ruf unter der o.g. Num­mer an. Dazu soll­ten Sie das unge­fäh­re Gewicht ihres Kin­des wis­sen und die schäd­li­che Sub­stanz genau benen­nen kön­nen, um die es sich han­delt. Die Exper­ten dort kön­nen Ihnen genau Aus­kunft geben, was zu tun ist!

Spei­chern Sie sich die­se Tele­fon­num­mern am bes­ten in Ihr Tele­fon — im Not­fall soll­te man nicht danach suchen müs­sen!